Ernennung von Partnern

1. März 2017

bpv Jádi Németh Rechtsanwälte teilt mit Freude mit, dass Dr. Péter Garancsi im Interesse einer effektiveren Erbringung von Dienstleistungen für die Mandanten zum kanzleileitenden Partner ernannt wurde. Neben den Führungsaufgaben leitet er auch weiterhin die Bereiche Gesellschaftsrecht, M&A und Finanzen. Ferner wurde der leitende Rechtanwalt Dr. Attila M. Kovács zum Partner ernannt, er ist vor allem mit regulatorischen Angelegenheiten befasst. 

Dank der Ernennung von Dr. Péter Garancsi zum kanzleileitenden Partner kann die Kanzlei ihren wachsenden Mandantenkreis durch Zuteilung der einzelnen Teilaufgaben und einer Weiterentwicklung der unmittelbaren Mandantenkommunikation noch effektiver unterstützen.  Dr. Garancsi verfügt in zahlreichen Rechtsgebieten über umfassende Erfahrung bei der Umsetzung komplexer Transaktionen und der Leitung rechtlicher Teams. Bereits seit sieben Jahren leitet er als Partner die Fachbereiche Gesellschaftsrecht und M&A sowie als vorrangiger Experte Angelegenheiten zu Finanzdienstleistung. Regelmäßig publiziert er zu rechtlichen Themen in ungarisch- und englischsprachigen Fachmagazinen und engagiert sich in Fachorganisationen. 

Dr. Attila M. Kovács, anerkannter Experte der regulierten Branchen, trat bpv JÁDI NÉMETH Rechtsanwälte vor fast zwei Jahren als Rechtsanwalt bei. Er ist ein international erfahrener Jurist mit Schwerpunkt vor allem im Energierecht und Verwaltungsrecht, aber er unterstützt auch gesellschaftsrechtliche Transaktionen bei einer Vielzahl verwaltungsbehördlicher Fragen bzw. bei der Durchführung verwaltungsbehördlicher Angelegenheiten und Prozesse zu Handelsrecht, IT-Verträgen, Fernmelderecht und Pharmaindustrie, sowohl im inländischen als auch im internationalen Bezug. 

Bezüglich der Ernennung sagte Dr. Andrea Jádi Németh, geschäftsführende Partnerin: „Mit der Erweiterung unseres Mandantenkreises sowie der beispiellosen Vergrößerung unseres fachlichen Teams hat bpv JÁDI NÉMETH Rechtsanwälte im zehnten Jahr seines Bestehens einen neuen Meilenstein erreicht. Die Ernennung von Dr. Péter Garancsi als kanzleiführendem Partner trägt in hohem Maße zu einer geschäftlichen Leitung des erweiterten fachlichen Teams auf herausragendem Niveau bei, und schafft die Möglichkeit einer noch persönlicheren Mandantenkommunikation. Besonderen Schwerpunkt setzten wir auf die Anpassung an die durch den Markt bestimmten Ansprüche und den wirtschaftlich denkenden Ansatz die rechtlichen Fragestellungen betreffend. Aufgrund unserer Erfahrungen ist heutzutage in regulatorischen Angelegenheiten sachkundiges, komplexes rechtliches und wirtschaftliches Fachwissen noch wichtiger, daher haben wir uns durch die Ernennung von Dr. Attila M. Kovács zum Partner für eine Stärkung dieses Fachbereichs entschieden.“