Kanzlei

bpv JÁDI NÉMETH Rechtsanwälte ist eine unabhängige ungarische Anwaltskanzlei, die internationalen und ungarischen Mandanten eine große Bandbreite rechtlicher Leistungen bietet. Unsere komplexe Rechtsberatung im Herzen Budapests stützt sich auf eine Kombination aus internationaler Erfahrung, mehrstufiger Universitätsausbildung, tiefgehender Kenntnis der lokalen Rechtsvorschriften und einem geschäftsorientierten Ansatz. 

Unser engagiertes und international ausgebildetes Rechtsanwaltsteam zählt zu Ungarns führenden Rechtsberatern im Bereich umfassender und kompetenter gesellschafts- und wirtschaftsrechtlicher Rechts- und Steuerberatung.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 richtet die Kanzlei ihren Fokus vor allem auf hochqualitative Beratung bei multinationalen Transaktionen, die mit größtmöglicher fachlicher Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit erbracht wird. Die geschäftsorientierte Vorgehensweise und die Transaktionsorientierung der Anwaltskanzlei sind ein bedeutender Wettbewerbsvorteil auf dem ungarischen Markt. Auf diese Weise tragen wir als Ansprechpartner bei zur erfolgreichen Durchführung von komplexen Fusionen, Unternehmensreorganisationen, Bankgeschäften und strukturierter Finanzierung ebenso wie Immobilienprojekten.

Die von Beginn an starke Orientierung auf Transaktionen wird ergänzt durch unsere auch international anerkannte praxisbezogene Expertise in den Bereichen Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Energie & natürliche Ressourcen, geistiges Eigentum ebenso wie IT, Telekommunikation & Medien. Darüber hinaus verfügt die Kanzlei über große Erfahrung bei Rechtsstreitigkeiten und Streitbeilegung.

Neben den ungarischen Beratern, die über fließende Fachkenntnisse in englischer, deutscher oder russischer Sprache verfügen, wird das Team auch durch kompetente Mitarbeiter mit englischer und deutscher Muttersprache unterstützt.

bpv JÁDI NÉMETH ist Gründungsmitglied der Allianz bpv LEGAL, einem Netzwerk unabhängiger Rechtsanwaltskanzleien, die grenzüberschreitend rechtliche Beratungsleistungen von zentralen Standorten Mittel- und Osteuropas aus Bukarest, Budapest, Prag, Bratislava, Wien, Baden und Mödling sowie darüber hinaus einem Kompetenzzentrum für Europäisches Recht in Brüssel bieten.