Dr. Bálint Karácsony

Dr. Bálint Karácsony

Junior Associate

„Der einzige Weg, um wirklich zufrieden zu sein, ist etwas zu tun, von dem zu überzeugt bist, dass es eine großartige Arbeit ist. Und der einzige Weg, eine großartige Arbeit zu machen, ist zu tun, was du liebst.“ (Steve Jobs)

Geschäftsführende Partnerin Kanzleiführender Partner Partner Partner Partner Rechtsanwältin, Leiterin des Teams für Arbeitsrecht Junior Associate Junior Associate Paralegal Legal Development Manager, German Desk PR- und Kommunikationsmanagerin Administrative Assistentin Assistentin Assistentin Unser Team Unsere Mitarbeiter

Über mich

Dr. Bálint Karácsony ist als Junior Associate bei bpv Jádi Németh tätig. Zu seinen Fachgebieten gehören Rechte des geistigen Eigentums, Datenschutz, Wettbewerbsrecht sowie Sportrecht. Bálint schloss sein Jurastudium 2016 an der Eötvös Loránd Universität ab, danach erwarb er seinen LL.M. an der Georg-August-Universität in Göttingen im Bereich des Rechts des geistigen Eigentums und der Informationstechnologie, um die Zusammenhänge zwischen Technologie, Innovation und Recht zu vertiefen.

 

Vor seinem Eintritt in unsere Kanzlei war Bálint mit der Beantwortung rechtlicher Fragen im Zusammenhang mit Urheberrecht, Markenrecht, Software-Nutzung, E-Commerce, Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht betraut und war Mitglied der Datenschutzabteilung einer internationalen Anwaltskanzlei. Bálint spricht ausgezeichnet Englisch und fließend Spanisch.

Fachbereiche

Ausbildung, Kammermitgliedschaft

  • 2016 Wissenschaftliche Universität Eötvös Loránd, Budapest
  • 2016 Budapesti Ügyvédi Kamara
  • 2020 Georg-August-Universität, Göttingen

Sprachkenntnisse

Englisch, Spanisch

Unsere Fachbereiche

NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn