Dr. Péter Garancsi

Dr. Péter Garancsi

Kanzleiführender Partner

„Alles was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles was wir sehen, ist eine Perspektive, keine Wahrheit.” (Marcus Aurelius)

Geschäftsführende Partnerin Kanzleiführender Partner Partner Partner Partner Rechtsanwältin, Leiterin des Teams für Arbeitsrecht Junior Associate Junior Associate Paralegal Legal Development Manager, German Desk PR- und Kommunikationsmanagerin Administrative Assistentin Assistentin Assistentin Unser Team Unsere Mitarbeiter

Über mich

Dr. Péter Garancsi leitet die Fachbereiche Gesellschaftsrecht/M&A, Banken und Finanzen sowie Energie und Regulatory bei bpv JÁDI NÉMETH Rechtsanwälte und ist maßgeblich beteiligt an der Beratung vorwiegend Englisch sprechender Mandanten aus allen Regionen der Welt.

 

Dr. Garancsi verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Verhandlung von Transaktionen und der Leitung von Arbeitsgruppen in verschiedenen Rechtsbereichen, einschließlich Gesellschaftsrecht, inländische und grenzüberschreitende M&A, Energierecht, Regulatory, Handels- und Steuerrecht. Seine sektorspezifische Expertise umfasst unter anderem Industrieanlagen, Öl/Gas & Elektrizität, Agrarsektor, Infrastruktur, Telekommunikation, Luftfahrt und Einzelhandel.

 

Regelmäßig veröffentlicht Dr. Garancsi Artikel und Aufsätze in ungarischer und englischer Sprache (Getting the Deal Through, BBJ, [origo]jog).

 

Fachbereiche

Ausbildung, Kammermitgliedschaft

  • 2010-2011 LL.M. an der durch den Staat New York (USA) akkreditierten Central European University (CEU)
  • Internationales Wirtschaftsrecht (mit besonderem Schwerpunkt auf Common Law-Lösungen)
  • 2001-2006 Universität Pécs, Fakultät für Rechts- und Politikwissenschaften
  • 2010 Amerikanische Handelskammer in Ungarn
  • 2010 Budapester Rechtsanwaltskammer

Sprachkenntnisse

Ungarisch, Englisch

Unsere Fachbereiche

NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn