Sascha Müller

Sascha Müller

Legal Development Manager, German Desk

„Eine kluge Person löst ein Problem. Ein weiser Mensch vermeidet es.“ (Albert Einstein)

Geschäftsführende Partnerin Kanzleiführender Partner Partner Partner Partner Rechtsanwältin, Leiterin des Teams für Arbeitsrecht Junior Associate Junior Associate Paralegal Legal Development Manager, German Desk PR- und Kommunikationsmanagerin Administrative Assistentin Assistentin Assistentin Unser Team Unsere Mitarbeiter

Über mich

Sascha Müller unterstützt als deutscher Jurist das Team von bpv JÁDI NÉMETH in allen Belangen deutschsprachiger Mandanten und verfügt über langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, ausländischer Rechtsberater und rechtlicher Übersetzer. Bereits vor dem 2. deutschen juristischen Staatsexamen orientierte er sich nach Ungarn, wo er in mehreren internationalen Wirtschaftskanzleien Teil des German Desks war und in eine Vielzahl grenzüberschreitender Projekte multinationaler Mandanten eingebunden war. Sascha studierte Recht in Augsburg, München und Amsterdam und spezialisierte sich auf Europarecht und internationales Privatrecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind daneben Sachverhalte mit Bezug zu Gesellschafts-, Handels-, und Immobilienrecht. Daneben war er auch an der Erstellung und Übersetzung umfangreicher Business-Ratgeber zur Wirtschaft in Ungarn beteiligt.

Ausbildung, Kammermitgliedschaft

  • 1993-1997 Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 1995-1996 Vrije Universiteit, Amsterdam, Internationales und EU-Recht
  • 1992-1993 Universität Augsburg, Faculty of Law

Sprachkenntnisse

Deutsch (Muttersprache), Englisch, Ungarisch

Unsere Fachbereiche

NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE NEUE PARTNER BEI BPV JÁDI NÉMETH RECHTSANWÄLTE Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Gläubigerkartell damals und heute: Die Auswirkungen des Kartells wegen vorzeitiger Kreditrückzahlungen von 2011 auf das Jahr 2020 Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Nur vorübergehend oder für länger – Wichtige neue Regeln für Wirtschaftsakteure? Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben Neuer Ansatz des EU-Gerichtshofs zur Fusionskontrolle könnte grünes Licht für steigende Zahl an M&A-Transaktionen geben DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF DSGVO: NAIH belegt DIGI wegen schwerwiegender Datenschutzverletzung mit Geldstrafe von 100 Mio. HUF Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn Leben in der Quarantäne: Homeoffice oder Pflichturlaub – Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis in Ungarn